Hans Günter Reiter erneut Deutscher Vizemeister

Hans Günter Reiter erneut Deutscher Vizemeister

Mit 6 Schlägen Unterschied nach 3 Wettkämpfen unter sehr windigen Verhältnissen unterlag Hans Günter Reiter vom Braunschweiger Golfklub dem Hamburger Karlheinz Noldt bei der deutschen Meisterschaft in der Altersklasse 65.
Damit wurde er am vergangenen Wochenende in Aachen wie im Vorjahr erneut Deutscher Vizemeister, auch dank eines Eagle auf der Bahn 17. Der immer bescheiden auftretende Sportler hat so erneut bewiesen, dass er seine seit Jahrzehnten bei nationalen und internationalen Wettkämpfen gezeigten Leistungen immer noch erreicht.

In der Altersklasse 50 beteiligten sich 4 Golfer aus Braunschweig an der Deutschen Meisterschaft. Dr. Andreas Stamm belegte als bester Braunschweiger mit nur 13 Schlägen hinter dem Gewinner Martin Birkholz vom Krefelder GC den 10. Platz. Bei insgesamt 78 teilnehmenden Golfern in dieser Altersklasse konnten die Braunschweiger ferner Platz 28 (Marcus Manig), Platz 34 (Hans Immo Müller) und Platz 67 (Thomas Stolz) belegen.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.