Handicap deutlich verbessert!

Handicap deutlich verbessert!

Bei den Berlin-Open, die zum 73.Mal vom 7.bis 11.8. im Golfclub Berlin-Wannsee durchgeführt wurden, traten bei den Mädchen insgesamt 22 Golferinnen mit Spielstärken von +4,9 bis -4,4 zum Wettkampf an.
Mit 13 über Par nach 3 Runden konnte die Braunschweigerin Marietta Dohrendorf ihr Handicap von +0,3 auf +0,8 deutlich verbessern und einen guten 11. Platz belegen. Siegerin wurde die Nationalspielerin Alexandra Försterling (+3,2) mit insgesamt 7 unter Par.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.