Max Ebeling spielt auf Deutscher Meisterschaft

Max Ebeling spielt auf Deutscher Meisterschaft

Am gestrigen Sonntag (23.08.2020) gingen die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren in München Valley zu Ende.
Nachdem die dritte Runde gewitterbedingt abgebrochen werden musste, wurde die Sieger in diesem Jahr über nur drei Runden ermittelt.
Die neuen Deutschen Meister heißen Helen Tamy Kreuzer mit 208 Schlägen (-8) und Malte von Blankenfeld mit 204 Schlägen (-12) (beide Frankfurter GC).

Aber auch unser Braunschweiger Max Ebeling machte am ersten Tag von sich reden. Mit 67 Schlägen (-5) lag er nach Runde 1 in geteilter Führung und
verbesserte ganz nebenbei seine Stammvorgabe von + 1,7 auf +2,5. Diese Runde wird ihm mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben.
Auch wenn die Meisterschaften im Weiteren mit Scores von 76 und 76 in Runde 2 und 3 nicht den gewünschten Verlauf nahmen, kann Max dennoch stolz
auf seine Leistung sein. Mit 219 Schlägen (+3) erzielte er schlussendlich den geteilten 39. Platz.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.