Eine Bitte…

Unsere  zahlreichen Wettspiele sind ein beeindruckendes Spiegelbild unseres abwechslungsreichen Klublebens. Der Zuspruch ist erfreulich, die Beteiligung belohnt die aufwendige Arbeit in den einzelnen Spielgruppen.

Der Braunschweiger Golfklub lebt, wir können ruhig stolz darauf sein.   Zum Lob  gehört auch dieser Hinweis:

Für die Dienstagsdamen, die Mittwochsmänner, für das Afterwork-Golfen wie auch für den Tee-Up-Cup sowie für alle vom Spielausschuss organisierten Turniere engagieren sich mit Freude Ehrenamtliche. Sie stellen Woche für Woche die Startfelder und Flights zusammen. Nach Golf-fachlichen Gegebenheiten und auch nach möglichst zügigen Abläufen. Die Damen im Sekretariat begleiten diese Aufgaben selbstverständlich und gern.

Bei vorgabewirksamen Wettspielen ergibt sich die Aufstellung  grundsätzlich nach Handicap. Alle „Macher“ sind dennoch bemüht, sinnvolle Wünsche zu berücksichtigen, z.B. bei beruflichen Zeitvorgaben. Wir versuchen zudem, Paare auch mit unterschiedlichen Spielvorgaben, möglichst zeitnah starten zu lassen. Sie benötigen somit nur einen Parkplatz.

Bei „Spaß“-Vierern  lassen sich Flightwünsche durchweg berücksichtigen.

Das alles bedeutet Zeitaufwand, Erfahrung und viel Mühe.

Wenn nun diese Startaufstellungen fertig und rausgeschickt sind, dann sind Wünsche für Veränderungen nur schwer umsetzbar. Und ehrlich: sie sind nervig!

Nervig, weil sich in diesen Tagen  unsere Captains und Spielverantwortlichen über die Häufung solcher Änderungswünsche beklagen. Dabei stehen oft „Animositäten“ im Vordergrund. Muss das wirklich sein?

Deshalb die Bitte an Sie alle: Erleichtern Sie uns diese Aufgaben.

Wenn die Aufstellung steht:       Einfach pünktlich antreten und entspannt spielen und genießen.

Ihr Team für alle Wettspiele

Teile diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.