Volker Lenz im Gespräch

Volker Lenz im Gespräch mit Susen

VL.: Sehr geehrte Frau Kallensee, liebe Susen, Sie haben zum 1.1. die Gastronomie im „Rudolf“ übernommen. Viele hat das überrascht. Was hat Sie dazu bewogen? Susen: Viele Jahre habe ich hier unter der Leitung von Herrn Saweliev gearbeitet, die Golfer und Golferinnen bedient und dabei auch die Besonderheiten einer Klub-Gastronomie kennen gelernt. Allerdings nicht das Golfspiel. Aber die gastronomischen Erwartungen der Klubmitglieder sind mir vertraut. Nun kommt die Gesamtverantwortung auf mich zu. Natürlich ist das viel. Aber, wer nicht wagt, [...]

Weiterlesen

Volker Lenz | Mein persönlicher Rückblick auf das Jahr 2018

Ein jeder hat seine persönlichen Erinnerungen an das abgelaufene Jahr. Denke ich zurück, lese ich die Berichte unserer Redaktion im Newsletter, im Golfmagazin oder auf der Homepage nach, fallen mir besonders folgende Ereignisse und Begebenheiten ein: Da ist zunächst die Enttäuschung, ja der Ärger des Präsidenten, dass zur ersten geladenen Jahreshauptversammlung zu wenige Mitglieder erschienen und so eine Abwicklung der Tagesordnung mit Entlastung des Vorstandes nicht möglich war. Unser ehrenamtlicher Vorstand hatte das nicht verdient. „Mehr Spitze aus der Breite“. Diese [...]

Weiterlesen

Volker Lenz im Gespräch mit dem „Bienenversteher“ Walter Constantin

Wann haben Sie entschieden, Imker zu werden? Und was hat Sie dazu bewogen? Nach längeren Überlegungen und vielem Recherchieren habe ich 2016 mit dem Imkern angefangen. Der entscheidende Ausschlag kam letztendlich durch Henry Seeliger, der Honig bei einem befreundeten Imker gekauft hatte.   Muss man dafür eine richtige Prüfung ablegen oder einen Kurs besuchen? Ich habe einige Kurse belegt, wie z. B. an der Imkerschule in Bad Segeberg sowie bei Werner von der Ohe vom Bieneninstitut Celle.   Sie haben mittlerweile vier Bienenvölker. Wie umfangreich [...]

Weiterlesen

Volker Lenz im Gespräch mit unserem Head Greenkeeper Jerome Sittler

V.L.: Jerome, die neueste Anschaffung im Maschinenpark soll so etwas wie eine Bügelmaschine für die Greens sein. Was heißt das? Jerome: Unser neuster Zugang nennt sich greenspro 1260 von der Marke Toro. Der Rasen auf Golfplätzen steht grundsätzlich in der Saison unter Stress. Die Belastungen durch die sportliche Nutzung machen es erforderlich, das Grün auch durch Pflegemaßnahmen weniger zu strapazieren. Deshalb umfasst das Konzept der Bügelmaschine: Keine weitere Unterverdichtung Hohe Arbeitsgeschwindigkeit Optimale Bodenanpassung Anpassung der Ballgeschwindigkeit und Verbesserung der Spurtreue auf Golf Greens Reduktion der Mähvorgänge, [...]

Weiterlesen

Volker Lenz im Gespräch …

…mit unserem G1-PGA Trainer Hanke Dohrendorf. V.L.: Hanke, wir alle haben ja den Aufstieg der jungen Damen in die 2.Bundesliga mit freudigem und ihren Abstieg schließlich mit traurigem Herzen verfolgt. Ohne Resignation hieß es dann: “Neu finden, neu siegen!“ Und jetzt,wie ist die neue Ausgangssituation in der Regionalliga Nord? Hanke Dohrendorf: Die Mannschaft hatte in 2 Jahren 4 Abgänge von Leistungsträgerinnen zu verkraften. Und Marietta sucht nun beim Hamburger SC eine weitere spielerische Entwicklung. Aus der Aufstiegsmannschaft sind noch dabei: Bettina [...]

Weiterlesen